UPM Raflatac präsentiert intelligente Etikettenlösung RafMore in Zusammenarbeit mit Magic Add

(UPM Raflatac, Helsinki, 7. September 2017 um 10:00 Uhr OEZ) - UPM Raflatac stellt eine neue, innovative Lösung für Markenwerbung und -schutz sowie Logistikanwendungen vor. RafMore wurde in Zusammenarbeit mit Magic Add, den Experten für Cloud-basiertes Daten- und Content-Management, entwickelt und kombiniert Haftetiketten mit individuellen maschinenlesbaren Codes, um neue Möglichkeiten für die Überprüfung und Überwachung von Produkten, Marketinganalysen und Kundenbindung zu eröffnen.

RafMore ist eine intelligente Lösung, mit der jedes etikettierte Produkt eine einmalige digitale ID erhält. Die individuellen Codes sind in das Etikettendesign integriert, in einer Cloud-Datenbank gespeichert und dienen während des gesamten Produktlebenszyklus als Informationskanal - von der Herstellung bis zum Verbrauch.

Marken können diese einmalige digitale ID auf vielfältige Weise nutzen, um Mehrwert zu schaffen. Im Bereich Markenwerbung kann RafMore genutzt werden, um die Kundenbindung zu stärken, indem die Geschichte einer Marke auf neue Art und Weise erzählt wird. Zum Beispiel kann der in ein Etikett integrierte Code mit digitalen Inhalten verknüpft werden, die sich im Laufe der Verbrauchererfahrung weiterentwickeln. Marken können RafMore zudem auch zur Erstellung neuer Servicemodelle, zur präzisen Produktverfolgung, zur verbesserten Bestandserfassung, zur Echtheitsprüfung und zum Schutz gegen Produktfälschungen einsetzen.

"Mit RafMore können Marken das größtenteils ungenutzte Potenzial ihrer Produktetiketten kanalisieren", so Jan Hasselblatt, Director, Global Business Development, UPM Raflatac. "RafMore verbindet jedes etikettierte Produkt mit dem Internet und hilft Marken dabei, wertvolle Informationen zu erfassen, mit denen die Kundenbindung gestärkt, logistische Prozesse optimiert und die Markenintegrität geschützt wird."

RafMore wird auf der Labelexpo Europe 2017 vorgestellt, dem weltweit größten Event der Etikettierungs- und Verpackungsdruckindustrie (25.-28. September in Brüssel, Belgien).

Weitere Informationen zu RafMore »

Ein hochauflösendes Foto kann aus der Bilddatenbank von UPM heruntergeladen werden.

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an:
Jan Hasselblatt, Director Global Business Development, UPM Raflatac, Tel. +358 40 5429735
Samuli Manninen, Global Head of RafMore, UPM Raflatac, Tel. +358 40 5509897

UPM Raflatac
UPM Raflatac ist einer der weltweit führenden Produzenten selbstklebender Etikettenmaterialien. Über ein weltweites Netzwerk von Werken und Verkaufsbüros bieten wir hochwertige papier- und folienbasierte Haftmaterialien für die Etikettierung von Konsumartikeln und Industriegütern an. Wir beschäftigen circa 3.000 Mitarbeiter und haben 2016 einen Jahresumsatz von 1,4 Milliarden Euro (1,5 Mrd. USD) erzielt. UPM Raflatac ist Teil von UPM - The Biofore Company. Weitere Informationen unter www.upmraflatac.com.

Folgen Sie UPM Raflatac auf Twitter | LinkedIn | Facebook | YouTube | Instagram

UPM
UPM führt die Bio- und Forstindustrie in eine neue, nachhaltige und von Innovationen geprägte Zukunft. Das Unternehmen besteht aus sechs Geschäftsbereichen: UPM Biorefining, UPM Energy, UPM Raflatac, UPM Specialty Papers, UPM Paper ENA und UPM Plywood. Unsere Produkte sind aus erneuerbaren Rohstoffen gefertigt und recycelbar. UPM beliefert Kunden auf der ganzen Welt und beschäftigt insgesamt etwa 19.300 Mitarbeiter. Die Umsatzerlöse von UPM liegen bei etwa 10 Mrd. Euro pro Jahr. Die Aktien von UPM sind im NASDAQ OMX Helsinki notiert. UPM - The Biofore Company - www.upm.com

Folgen Sie UPM auf Twitter | LinkedIn | Facebook | YouTube | Instagram | upmbiofore.com

Magic Add
Magic Add Ltd. schafft das "Internet of Packaging" (dt. Internet der Verpackungen). Die Technologie von Magic Add integriert Codes in Verpackungen, um Daten aus der Lieferkette zu erfassen und Kunden Informationen zu liefern. Das in Finnland ansässige Unternehmen hat 2011 mit der Technologie- und Produktentwicklung begonnen und arbeitet mit führenden Verpackungsherstellern sowie globalen Verbrauchermarken zusammen. Magic Add bietet Anwendungen für die Bereiche Marketing, Logistik und Produktauthentifizierung an, die zur Prozessoptimierung und Bekämpfung einer Vielzahl von Problemen dienen - einschließlich gefälschter Waren und Verschwendung von Lebensmitteln. Erfahren Sie mehr über das "Internet of Packaging" auf www.magicadd.com.